Preisreduzierte Titel

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Rothe

Schätze der Erde

Ob Uran, Gold, Öl oder Trinkwasser: die Ressourcen der Erde sind entscheidend für das Schicksal der Menschheit. Peter Rothe, Geologe und anerkannter Experte für Rohstoffforschung, erläutert, welche Rohstoffe es gibt, wie sie gewonnen werden, wie es um ihre Ressourcen bestellt ist und wie groß ihre Bedeutung für unser Leben tatsächlich ist.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Herbert Uerlings, Nina Trauth, Lukas Clemens (Hg.)

Armut

Armut ist eines der wichtigsten und aktuellsten Themen unserer Zeit und zugleich ein Thema mit einer langen Geschichte. Der interdisziplinäre Begleitband zur Ausstellung ARMUT enthält mehr als 60 Beiträge zur Geschichte und bildlichen Repräsentation von Armut, Armen und Armenfürsorge. Mit rund 350 Farbabbildungen ist er ein einzigartiges Überblicks- und Referenzwerk.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Esther Meier

Handbuch der Heiligen

Von Petrus bis Eustachius: Dieses praktische Handbuch stellt die bekanntesten Heiligen in Einzeleinträgen vor. Erläutert werden jeweils Schriftquellen, Vita, Ikonographie und Attribute. Bildbeispiele, Literaturhinweise und Überblicksartikel zur wechselvollen Geschichte der Heiligenverehrung vom frühen Christentum bis heute vervollständigen den Band.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Heine

Märchen, Miniaturen, Minarette

Von den großartigen Literaturen bis zur Kunst der Kalligraphie und der Miniaturen, von der Architektur bis zur Musik leuchtet Peter Heine islamische Kulturen aus. Dabei greift er zeitlich vom 8. Jahrhundert bis in unsere Gegenwart und umfasst die gesamte islamische Welt – eine große Kulturgeschichte, die neue Maßstäbe setzt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Karlheinz Engelhardt

Verlorene Patienten?

Ist unsere moderne Medizin noch menschlich genug? Karlheinz Engelhardt legt hier ein leidenschaftliches Plädoyer für ein Umdenken in der Medizin vor.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Erhard Oeser

Katastrophen

Erhard Oeser veranschaulicht anhand vieler Beispiele, dass die Evolution auch als eine Abfolge von Katastrophen begreifbar ist.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jes Rust

Fossilien

Evolution kann man nicht ›live‹ beobachten, doch Fossilienfunde aus Jahrmillionen Jahren Erdgeschichte zeigen uns, wie die Entwicklung der Lebewesen auf unserem Planeten verlief. Jes Rust schreibt spannende Texte zu herausragenden, exklusiven Bildern, die dem Buch auch hohen ästhetischen Wert verleihen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Mike Jay

High Society

Was ist eine Droge? Der Stoff, aus dem die Träume sind – der Stoff, der süchtig macht? Mike Jay zeigt in diesem hervorragend illustrierten Band, welche Rolle Drogen in den verschiedenen Kulturen dieser Welt spielten und spielen – als Rauschmittel, als Medizin oder auch als Ware.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Haus der bayerischen Geschichte

Götterdämmerung. König Ludwig II. von Bayern und seine Zeit

Ludwig II. gilt als die Identifikationsfigur für Bayern schlechthin. Doch was lässt sich jenseits des Klischees vom Märchenkönig über ihn sagen? Die Bayerische Landesausstellung entwirft ein neues Bild der Geschichte des Landes und seines Königs.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Carla Heussler (Hg.)

Sehnsucht Italien

Elf Italienkenner besuchen die schönsten Kulturlandschaften zwischen Alpen und Mittelmeer. Die Reise beginnt in Piemont und führt über Ligurien, die Lombardei, Venetien, die Emilia Romagna, die Toskana, Umbrien, Latium, Kampanien und Apulien bis nach Sizilien. Der Leser erfährt dabei viel Wissenswertes über Kunst, Geschichte, Land und Leute.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael Weithmann

Xanthippe und Sokrates

Michael Weithmann entwirft ein Bild vom dem Leben der Frauen in der männerdominierten Gesellschaft im alten Athen und zeigt, wie das Eheleben des berühmten Paares ausgesehen haben könnte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ralf Georg Bogner (Hg.)

Deutsche Literatur auf einen Blick

Das Handbuch stellt in chronologischer Folge die 400 wichtigsten Werke der deutschsprachigen Literatur in Einzelartikeln vor. Namhafte Fachautoren informieren rasch und zuverlässig über die literarischen Höhepunkte vom 8. Jh. bis zur Gegenwart. Ein ideales Nachschlagewerk für jede Gelegenheit!

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Günter Kettermann

Atlas zur Geschichte des Islam

Der jetzt neu aufgelegte Islam-Atlas präsentiert die Geschichte der islamischen Welt umfassend und aus einer vollkommen neuen Warte. Die zahlreichen extra für diesen Atlas konzipierten und jetzt aktualisierten Karten erschließen sich auch dem ungeübten Betrachter.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Bea Lundt

Europas Aufbruch in die Neuzeit 1500 - 1800

Der Glanz der großen Höfe wie die Gräuel des Dreißigjährigen Krieges, barocke Sinnenfreude wie Vanitas-Gefühl, prägten die Epoche zwischen 1500 und 1800. Wie aber lebte, dachte und fühlte man in dieser Zeit wirklich? Bea Lundt behandelt alle Bereiche des alltäglichen Lebens.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Andreas Mieth, Hans-Rudolf Bork

Inseln der Erde

Dieser reich illustrierte Sachbildband stellt anhand von Texten, Karten und Farbfotografien Inseln aus allen Weltmeeren vor und gibt so einen anregenden Überblick über das Phänomen Insel.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jürgen Wolf

Auf der Suche nach König Artus

Unzählige Geschichten ranken sich um König Artus und seine Ritter. Doch von Beginn an standen sie unter dem Verdacht der Lüge. Schon die mittelalterlichen Chronisten wussten nicht mehr zwischen Fantasie und Fakten zu unterscheiden. Jürgen Wolf verfolgt den Artusstoff über mehr als 1500 Jahre und versucht, der Wahrheit auf die Spur zu kommen – wissenschaftlich fundiert und frei von jeder Spekulation.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Karl Heinz Metz

Geschichte der Gewalt

Karl Heinz Metz bietet erstmals eine Gesamtdarstellung der Gewalt als historisches Phänomen. Darin schildert er anschaulich und präzise alle Aspekte der Gewalt: von Revolutionen über den Massenkrieg bis hin zu Genozid und Terrorismus.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Daniel Dorling, Mark Newman, Anna Barford

Atlas der wirklichen Welt

Erleben Sie die Welt, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Dieser Atlas vereint neuartige digitale thematische Kartographie mit prägnanten Wirtschaftsanalysen. Rund 400 Themen aus allen Lebensbereichen vermitteln eine völlig neue Sicht auf die Welt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Simon Blackburn

Denken

Anschaulich führt Simon Blackburn den Leser an die großen Fragen der Philosophie heran. Anhand der zentralen Themen und am Beispiel wichtiger Denker werden die Erkenntnisse und Wege der Philosophie für jeden zugänglich gemacht.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Rainer Decker

Die Päpste und die Hexen

Welche Rolle spielten die Päpste in den zahlreichen Hexenprozessen, die über viele Jahrhunderte fast überall in Europa stattfanden? Rainer Decker präsentiert hier - quellennah und anhand vieler Fallbeispiele spannend erzählt - wichtige Erkenntnisse zu diesem dunklen Kapitel der europäischen Geschichte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jens Jähnig, Holger Sonnabend

Große Bauwerke der Antike

Von den ägyptischen Pyramiden bis zur Haghia Sophia in Konstaninopel sind hier die berühmtesten Bauwerke und Monumente der antiken Welt versammelt. Die farbigen und unglaublich detailreichen Rekonstruktionszeichnungen machen die Bauten lebendig und lassen sie in ihrer ursprünglichen Pracht wieder auferstehen. Holger Sonnabend erzählt dazu ihre Geschichte.

Mit einem großformatigen Poster der Sieben Weltwunder der Antike!

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Philippe Ménard

Marco Polo

Auf den Spuren Marco Polos erzählt Philippe Ménard die Geschichte von dessen sagenumwobenen Reisen, von fernen Ländern und fremden Völkern. Zeitgenössische Illustrationen vermitteln einen Eindruck von den historischen Begebenheiten während großformatige Aufnahmen die Landschaften und Orte zeigen, die der berühmte Entdecker bereiste – ein wahrer Prachtband.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Georg Gottfried Kallenbach

Atlas zur Geschichte der Deutsch-mittelalterlichen Baukunst in 86 Tafeln

Mit diesem Tafelwerk in limitierter und nummerierter Auflage liegt eine Rarität wieder vor: Georg Gottfried Kallenbachs „Atlas zur Geschichte der Deutsch-mittelalterlichen Baukunst" zählt zu den außergewöhnlichen Tafelwerken aus dem 19. Jahrhundert. Die Erläuterungen von Matthias Untermann ordnen die Bauwerke historisch ein und erzählen ihre Geschichte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Wojciech Józef Iwańczak

Die Kartenmacher

Im Zeitalter der Renaissance avancierte Nürnberg zu einem Zentrum des kulturellen und geistigen Lebens in Europa. Wojciech Iwańczak berichtet vom intellektuellen Aufstieg der Stadt und ihrer Bedeutung als Zentrum von Geographie und Kartographie.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Edgar Wolfrum

Die DDR

Hier legt Edgar Wolfrum eine umfassende Darstellung der DDR-Lebenswirklichkeit vor – von der Gründung der SED und dem Mauerbau 1961, über die ersten Kontakten zwischen der Bundesrepublik und der DDR bis zur Öffnung der innerdeutschen Grenze nach dem Fall der Berliner Mauer.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hg.)

Zeit der Helden

Der Katalog lässt anhand beeindruckender Funde die „dunklen Jahrhunderte" Griechenlands lebendig werden. Rund 300 hochrangige Objekte aus bedeutenden europäischen Museen, darunter Waffen, Keramik und Goldschmuck belegen dies eindrucksvoll.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

John R. Clarke

Roma Antiqua

Wie sah der Alltag zur Römerzeit aus? John R. Clarke legt hier ein imponierendes Buch zum Leben im antiken Rom vor. Mit leichter Feder geschrieben und mit zahlreiche Abbildungen illustriert bietet es fundierte Informationen – kunstvoll verpackt in Schilderungen aus dem täglichen Leben von Senatoren und Sklaven, von Händlern und Soldaten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Wolfgang Wippermann

Faschismus

Wolfgang Wippermann legt hier eine Weltgeschichte des Faschismus vom 19. Jahrhundert bis heute vor. Dabei begreift er Faschismus als ein globales und Epochen übergreifendes Phänomen. In diesem umfassenden Werk unternimmt er erstmals den Versuch, den Faschismus in unterschiedlichen Ausprägungen auf verschiedenen Kontinenten nachzuweisen und geht dabei jeweils von einem biographischen Ansatz aus.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael Schmauder

Die Hunnen

„Die Hunnen kommen!" – heute noch ist der Hunnenschreck sprichwörtlich, faszinieren das sagenumwobene Steppenvolk und sein berühmtester Anführer Attila. Dieser reich bebilderte Band erzählt die Geschichte der Hunnen und zeichnet ein vielschichtiges Bild der hunnischen Gesellschaft.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Abraham Ortelius

Theatrum Orbis Terrarum

Das »Theatrum Orbis Terrarum« von Abraham Ortelius gilt als erster Atlas weltweit. In diesem Werk bündelt sich das Wissen der gesamten Kartographiegeschichte bis in das 16. Jahrhundert und strahlt als Referenz für zahllose später entstehende Atlanten weit in die Zukunft hinein.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Anton Holzer

Die andere Front

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fotobuchpreis 2008

Anhand von über 500 spektakulären und großteils unveröffentlichten Kriegsfotografien von der Ostfront zeichnet Anton Holzer das Bild des ersten modernen Medienkrieges der Geschichte. Er schildert den Alltag und die Arbeitsbedingungen der Kriegsfotografen ebenso wie die immer subtiler werdenden Methoden der Bildpropaganda.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Edgar Wolfrum

Die 90er Jahre

Der bekannte Zeithistoriker Edgar Wolfrum lässt die prägenden Ereignisse und Personen im Deutschland der 90er Jahre in Text und Bild wieder lebendig werden – die deutsche Wiedervereinigung und der Zusammenbruch des Ostblocks, der Siegeszug des Handys und der Tod Prinzessin Dianas.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Edgar Wolfrum

Die 80er Jahre

Der bekannte Zeithistoriker Edgar Wolfrum lässt die prägenden Ereignisse und Personen im Deutschland der 80er Jahre in Text und Bild wieder lebendig werden – Helmut Kohl, Uwe Barschel, Thomas Gottschalk, Günther Wallraff und Boris Becker. Dabei macht er an bekannten und unbekannten Bildern interessante Entdeckungen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Edgar Wolfrum

Die 70er Jahre

Der bekannte Zeithistoriker Edgar Wolfrum lässt die prägenden Ereignisse und Personen im Deutschland der 70er Jahre in Text und Bild wieder lebendig werden. Dabei macht er anhand bekannter und unbekannter Bildern interessante Entdeckungen.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Edgar Wolfrum

Die 60er Jahre

Der bekannte Zeithistoriker Edgar Wolfrum lässt die prägenden Ereignisse und Personen im Deutschland der 60er Jahre in Text und mit hervorragendem Bildmaterial der Deutschen Presseagentur (dpa) wieder lebendig werden.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jann M. Witt

Die Ostsee

Erstmals in der Zeit der Wikinger wurde die Ostsee zur Bühne der europäischen Geschichte. Bereits früh erkannten die Menschen im Norden Europas die verbindende Wirkung des Meeres: Hier wurden Waren ausgetauscht, Wissen verbreitet und Feinde bekämpft. Jann M. Witt führt den Leser in einem spannenden Streifzug durch die Geschichte des Ostseeraums.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Wolfram Wette

Militarismus in Deutschland

Wolfram Wette, einer der wichtigsten – kritischen – Militärhistoriker, macht mit diesem Werk deutlich, wie tief das Militär in Struktur und Mentalität der deutschen Gesellschaft verwurzelt war.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Karl-Wilhelm Weeber

Musen am Telefon

Vom Anti-Blockier-System bis zum Zankapfel: In einem amüsanten Streifzug durch die deutsche Sprache geht Karl-Wilhelm Weeber deren griechischen Wurzeln auf den Grund. Der Leser lernt dabei die wahre Identität des „Banausen“ kennen und erfährt, wer denn nun die Eulen nach Athen getragen hat.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Keith Ward

Gott

Eine Gebrauchsanleitung für Gott: Keith Ward bietet eine lebendige und unterhaltsame Einführung in das theologische Denken und macht Lust auf das intellektuelle Abenteuer Religion.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Wolfgang Pauly (Hg.)

Geschichte der christlichen Theologie

Dieses Übersichtswerk zur Geschichte der christlichen Theologie bietet eine Gesamtdarstellung der wichtigsten theologischen Konzepte und Ideen. Zusätzlich werden die großen Einzelpersönlichkeiten vorgestellt, die über die Jahrhunderte an der Entfwicklung theologischer Lehrsysteme mitgewirkt haben.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Colin McGinn

Das geistige Auge

Die Vorstellungskraft zeichnet den Menschen aus – ohne sie wäre weder Erinnern noch Planen, noch in die Zukunft denken oder Denken überhaupt möglich. Colin Mc Ginn versucht in diesem Buch einem erstaunlichen Phänomen auf die Spur zu kommen.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Hans-Albrecht Koch

Die Universität

Die Universität ist eine der wenigen Institutionen mittelalterlichen Ursprungs, die noch immer Bestand haben. Nach einem kurzen Blick auf die Antike setzt der Band deshalb mit der Gründung der ersten Universitäten um 1200 ein und verfolgt die Entwicklung dann bis heute.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Wilfried Rosendahl, Stephan Kempe (Hg.)

Höhlen

Das aufwendig illustrierte Höhlenbuch  – geschrieben von ausgewiesenen Spezialisten – erklärt verständlich und kompetent was wir heute über Höhlen wissen. Die zahlreichen Fotos zeigen eindrucksvoll die unbekannte Welt aus Stein und eine Karte der Schauhöhlen bietet die Möglichkeit eigene Einblicke zu gewinnen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jürgen Ehlers

Die Nordsee

Die Nordsee ist weitaus mehr als nur das „Hausmeer" der Deutschen, das meist mit Wattenmeer, Inselurlaub, frischer Brise und leider auch mit Meeresverschmutzung assoziiert wird.

Jürgen Ehlers bietet ein umfassendes und reich illustriertes Werk, das den gesamten Nordseeraum, seine Natur, Kultur und Geschichte und die aktuellen Veränderungen aufzeigt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Clemens Jöckle, Georg Denzler

Der Vatikan

Georg Denzler und Clemens Jöckle beschreiben die Geschichte des Vatikans von ihren Anfängen an. Sie zeigen die unglaublichen Kunstschätze der päpstlichen Residenz und beschreiben Struktur und Funktionen der Kurie und des Kirchenstaates. Anschaulich und eindrucksvoll werden so die Geschichte und das Innenleben des Vatikans dargestellt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

John R. Clarke

Ars Erotica

Guter Sex galt den alten Römern in jeder Hinsicht als Gabe der Götter. Sex zu haben war eine gute Sache und keine peinliche. John R. Clarke erweckt die sexuellen Bilder und Texte zum Leben, die die Römer sahen, lasen und lebten. Er lässt uns das vermeintlich Bekannte mit neuen Augen sehen und präsentiert souverän die zahlreichen eindeutigen Abbildungen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Chris Buskes

Evolutionär denken

Chris Buskes’ preisgekröntes Buch liefert eine einmalige Zusammenschau, die zeigt, wie die Evolutionstheorie unser Weltbild veränderte und welchen Einfluss sie bis heute in den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen hat.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Klaus W. Tofahrn

Chronologie des Dritten Reiches

Klaus W. Tofahrns Chronik zur Vorgeschichte und Geschichte des ›Dritten Reiches‹ stellt umfassend und übersichtlich die wichtigen Daten und Fakten zur Verfügung.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ernst Schubert

Alltag im Mittelalter

Welches Verhältnis hatte der mittelalterliche Mensch zu Natur und Tier? Welchen Umgang pflegte er mit seinen Mitmenschen? Ernst Schubert rekonstruiert anschaulich und lebensnah  Alltagswelt und Naturerfahrung des Menschen im Mittelalter.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Fik Meijer

Kaiser sterben nicht im Bett

Die etwas andere Geschichte der römischen Kaiserzeit: von der Ermordung Cäsars im Senat bis zum unrühmlichen Ende des Romulus Augustulus.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Lauro Martines

Die Verschwörung

Eine Geschichte so spannend wie ein Krimi: Das brutale Attentat auf Lorenzo de Medici und seinen Bruder Giuliano, seine Vorgeschichte und die Folgen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Elke-Vera Kotowski, Julius H. Schoeps, Hiltrud Wallenborn (Hg.)

Handbuch zur Geschichte der Juden in Europa

Dieses Handbuch stellt das Spektrum des jüdischen Lebens in Europa mit all seinen Ausprägungen und historischen Entwicklungen dar.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Arne Karsten, Volker Reinhardt

Kardinäle, Künstler, Kurtisanen

Pompöse Feste, politische Intrigen und alle Licht- und Schattenseiten des alltäglichen Lebens lagen im barocken Rom besonders dicht beieinander. Die Autoren zeigen uns die Kabinette der Macht wie die des Lasters, die Studierstuben der Gelehrten und Ateliers der Künstler und immer wieder das alltägliche Leben der kleinen und großen Leute.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael Imhof, Stephan Kemperdick

Der Rhein

Der Band stellt die bedeutendsten Bauwerke entlang des Rheins vor, die alljährlich zahllose Besucher anziehen. Höhepunkte der Reise sind die einmaligen Burgen, Bischofssitze, Klöster und Dome, die seit dem frühen Mittelalter im Rheintal entstanden.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Dinzelbacher

Bernhard von Clairvaux

Peter Dinzelbacher lässt in dieser fesselnd geschriebenen Biographie eine der bedeutendsten und charismatischsten Persönlichkeiten des Hochmittelalters lebendig werden.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Berthold

Vogelzug

Wie führen die rund 50 Milliarden Zugvögel alljährlich ihre Wanderungen durch? Welche Orientierungsmechanismen und physiologischen Anpassungen haben sie entwickelt? Und wie regeln sie ihren Energiehaushalt?

Peter Berthold behandelt in diesem Band alle wesentlichen Aspekte des Vogelzugs und seiner Erforschung.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Walther L. Bernecker

Spanische Geschichte

Von der Reconquista über den raschen Aufstieg zur Weltmacht, den Niedergang des Ancien Régime und die Franco-Diktatur bis zur politischen wie wirtschaftlichen Situation im 21. Jahrhundert – Walther L. Bernecker beleuchtet in seinem kompakten Überblick die spanische Geschichte unter politik-, sozial-, wirtschafts- wie auch kulturgeschichtlichen Gesichtspunkten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Pedro Barceló

Kleine römische Geschichte

Pedro Barceló gibt einen knappen Überblick über die römische Geschichte in ihrer ganzen Vielfalt. Er zeichnet die wesentlichen Entwicklungslinien von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Religion und Kultur von den Anfängen der römischen Geschichte (6. Jh. v. Chr.) bis zum Ende der klassischen Antike (5. Jh. n. Chr.) nach.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Stefan Wolle, Siegfried Wittenburg

Die sanfte Rebellion der Bilder

Siegfried Wittenburgs Momentaufnahmen vom Alltag in der DDR richten sich ebenso gegen die verklärende Sehnsucht nach der heilen Welt der Diktatur, wie auch gegen eine Dämonisierung der Lebenswirklichkeit. Entlang dieser Fotos berichtet der Historiker Stefan Wolle vom Leben in einem verschwundenen Staat.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Werner Heinz, Peter Dinzelbacher

Europa in der Spätantike 300-600

Mit dem Untergang des römischen Reiches begann in der Spätantike eine der dramatischsten Umbruchphasen der Geschichte. Der großformatige, reich bebilderte Band beschreibt eindringlich Kultur und Mentalität, wie sie sich vom 4. bis 6. Jahrhundert aus der Symbiose von Antike, Christentum und germanischen Einflüssen herausbildeten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Johannes Grabmayer

Europa im späten Mittelalter 1250-1500

Johannes Grabmayer beschreibt anhand umfangreicher Schrift- und Bildquellen das vielfältige, bunte Leben im Spätmittelalter. Anschaulich erläutert er Kontinuitäten und besonders Veränderungen im Denken und Fühlen der Menschen. Lebendig geschrieben bringt uns dieser schön gestaltete Band die Welt des 13. bis 15. Jahrhunderts nahe.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Franz Neiske

Europa im frühen Mittelalter 500-1050

Franz Neiske beschreibt die vielfältigen Lebensformen im Frühen Mittelalter. Anschaulich erläutert er die schwierigen und heute oft nur schwer zu erschließenden Anfänge der Epoche sowie das Denken und Fühlen der frühmittelalterlichen Menschen. Lebendig geschrieben bringt uns dieser schön gestaltete Band die Welt des 5. bis 11. Jahrhunderts nahe.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Dinzelbacher

Europa im Hochmittelalter 1050-1250

Das hohe Mittelalter gilt als Achsenzeit, die in vielen Bereichen Zukunftsweisendes hervorbrachte. Peter Dinzelbacher untersucht den Wandel im sozialen und wirtschaftlichen Leben sowie in den Herrschaftsauffassungen, er analysiert die Einstellungen zum Ich, zur sozialen und natürlichen Umwelt. Quellennah und reich illustriert entsteht so das facettenreiche Panorama dieser faszinierenden Epoche.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Rita Haub

Die Geschichte der Jesuiten

Berater der Mächtigen, katholische Intellektuelle und Inquisitoren: Dieser hervorragend bebilderte und dokumentierte Band erzählt die Geschichte des heute größten Ordens der katholischen Kirche.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Dieter Hattrup

Carl Friedrich von Weizsäcker

Dieter Hattrup schreitet den Weg Carl Friedrich von Weizsäckers in seinen wichtigsten Stationen ab und zeigt das Denken dieses großen Wissenschaftlers mit seinen Hauptthemen Physik, Philosophie, Politik und Religion auf.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Volker Steenblock

Sokrates & Co.

Die alten Philosophen kommen uns hier sehr nahe. Bei diesem Treffen mit ihnen lernen wir, dass auch sie lebendige und suchende Menschen waren, fasziniert von der Schönheit der Welt und neugierig auf ihre Geheimnisse. Ein Buch über die Lebens- und Verstehenslust am Beginn der abendländischen Geistesgeschichte. Die Biographien der Philosophen, ihre Lebensumstände werden dabei genauso beleuchtet wir die Auswirkungen ihres Denkens.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Frank M. Ausbüttel

Germanische Herrscher

Frank M. Ausbüttel bietet elf Biographien bedeutender germanischer Herrscher. Schlaglichtartig wird so auch die politische Geschichte der frühen Germanenreiche beleuchtet.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Merith Niehuss

Zwischen Seifenkiste und Playmobil

Was bedeutete es Anfang des 20. Jahrhunderts, das Kind eines Kleinbauern zu sein oder in den zerstörten Städten nach dem Zweiten Weltkrieg aufzuwachsen? Und wie sah die Schulzeit in der ehemaligen DDR aus?

Anhand zahlreicher zeitgenössischer Abbildungen bietet Merith Niehuss hier eine Kultur- und Sozialgeschichte der Kindheit in Deutschland im 20. Jahrhundert.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ira Spieker, Gudrun Schwibbe

Bei Hempels auf dem Sofa

Wie sieht in Deutschland der Alltag von Singles, Paaren oder Familien aus? Steht das Reihenhaus noch immer oben auf der Wunschliste? Ist eher das "kleine Schwarze" oder Jeans und T-Shirt angesagt? Sind Deutsche wirklich immer pünktlich? Gibt es das deutsche Nationalgericht? Was verbirgt sich in Handtaschen, Rucksäcken oder Aktenkoffern?
Nicht alle Fragen lassen sich endgültig beantworten, aber in der Summe ergeben die hier gesammelten Erkundungen einen guten und vergnüglichen Eindruck vom deutschen Alltag.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Heinrich Zankl, Katja Betz

Kleine Genies

Die Lebenswege von 25 kleinen Genies aus dem Bereich Philosophie und Philologie, Mathematik, Physik und Chemie sowie Medizin und Psychologie werden in unterhaltsamen und informativen Geschichten erzählt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Pat Thane (Hg.)

Das Alter

Wurden die Alten in früheren Zeiten respektiert und blieben bis zum Tod bei ihren Familien? Ab wann war man überhaupt alt? Wie stand es mit der Sexualität im Alter? Diese und andere Fragen beantworten Pat Thane und andere namhafte Historiker und entwerfen so eine spannende Mentalitäts- und Kulturgeschichte des Alters von der Antike bis heute. Über 250 Abbildungen zeigen dazu eindrucksvoll, wie alte Menschen in den verschiedenen Epochen in der Kunst dargestellt wurden und werden.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Geza Vermes

Die Geburt Jesu

Der große Jesus- und Bibelforscher Vermes entschlüsselt die Geschichte der Geburt Jesu und ihre Bedeutung Stück für Stück aus einem Puzzle von biblischen, zeitgenössischen und antiken Quellen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Werner Bätzing

Bildatlas Alpen

Der Geograph und Alpenspezialist Werner Bätzing kombiniert sachkundige Texte und brillante Bilder zu einer faszinierenden Gesamtschau. Die Alpen als Natur- und Kulturraum werden ebenso behandelt wie unser Blick auf diese Region, die Modernisierung der Alpen und, in vergleichenden Fotos, der Landschaftswandel.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Uwe A. Oster (Hg.)

Flüsse in Deutschland

Der aufwändig illustrierte Band erzählt die Geschichte von 14 der wichtigsten Flüssen in Deutschland. Dabei geht es um Geschichte und Kultur entlang der Flussläufe und Wege über und auf dem Fluss.

 

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Roland Pauler

Leben im Mittelalter

In rund 120 Artikeln und 11 Essays bietet Roland Pauler ein griffiges Lexikon zum Alltag im Mittelalter.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Patrick Wagnon, Christian Vincent, Delphine Six, Bernard Francou

Gletscher

Was sind Gletscher und wie entstehen sie? Wo auf der Erde finden wir Gletscher? Welche Beziehung haben die Menschen zu den eisigen Naturphänomenen? Und aktueller denn je: Was verraten sie über Klimaveränderungen? Diese und viele andere Fragen beantwortet der Text-Bildband anschaulich und zeigt dazu rund 100 eindrucksvolle Farbfotos.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jost Hermand

Deutsche Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts

Der renommierte Autor Jost Hermand gibt einen gleichermaßen umfassenden wie abwechslungsreichen Überblick über die Hauptströmungen der deutschen Kultur im 20. Jahrhundert. Dabei betrachtet er die Kultur nicht isoliert, sondern immer im Zusammenhang mit Politik, Wirtschaft und sozialen Rahmenbedingungen. Entstanden ist so ein facettenreiches Panorama der letzten 100 Jahre.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Anna-Dorothee von den Brincken, Emilie Savage-Smith, Evelyn Edson

Der mittelalterliche Kosmos

Welches Bild von Welt und Kosmos hatten das lateinische Abendland und der islamische Orient im Mittelalter? Anhand ausgewählter Karten verdeutlicht das Buch, wie antike Traditionen die islamische und christliche Weltsicht prägten und welches geographische Wissen die christlich-westliche und die islamisch-östliche Welt im Mittelalter hatten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Erika Brödner

Römische Thermen und antikes Badewesen

Erika Brödner gibt einen fundierten Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Paul Freedman (Hg.)

Essen

Von der Vorgeschichte bis in unsere Gegenwart und quer durch die europäische, islamische und chinesische Küche: Im Spiegel der Kochtraditionen und Esskultur ganz verschiedener Gesellschaften zeichnet der reich bebilderte Band eine einzigartige Kulturgeschichte des Geschmacks.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Gabriele M. Knoll

Kulturgeschichte des Reisens

Der reich bebilderte Band gibt einen informativen und unterhaltsamen Überblick über rund 600 Jahre Kulturgeschichte des Reisens. Die Darstellung beginnt im Mittelalter und reicht von der Pilgerreise über die Kavalierstour im 18. Jahrhundert bis zum Pauschalurlaub. Historische Reiseziele und Hotelbauten werden ebenso berücksichtigt wie die Entwicklung neuer Verkehrsmittel. Nicht zuletzt kommen berühmte Reisende zu Wort, von Goethe bis zu Charles de Gaulle.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

T. C. W. Blanning

Das Alte Europa 1660-1789

In dieser Darstellung von Macht und Kultur zeigt der bekannte britische Historiker T. C. W. Blanning, wie die höfische Kultur im 18. Jahrhundert an den Rand der politischen Bedeutung gedrängt und von etwas völlig Neuem abgelöst wurde - der Öffentlichkeit.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Karl Bosl

Europa im Mittelalter

Karl Bosls Darstellung ist eine meisterhafte, präzise und gut lesbare Einführung in die Geschichte Europas im Mittelalter.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Matthias Pabsch

Berlin und seine Künstler

Matthias Pabsch führt durch 300 Jahre Berliner Kunstgeschichte und zeichnet den faszinierenden Aufstieg der Stadt von der überschaubaren Residenz zur Kunstmetropole nach. Im Mittelpunkt stehen dabei die Lebensläufe herausragender Architekten, Maler und Bildhauer, die Berlin bis heute geprägt haben.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Uwe A. Oster (Hg.)

Wege über die Alpen

Dieser opulent ausgestattete Text-Bildband erzählt die Geschichte der Wege über die Alpen - von der Zeit des "Ötzi" bis in unsere Tage. Historisches Bildmaterial gibt dabei einen Einblick in die Strapazen einer Alpenüberquerung in früheren Zeiten, während extra für den Band aufgenommene Fotos einen aktuellen Eindruck von der Faszination der Alpenpässe vermitteln.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ute Schneider, Christof Dipper (Hg.)

Kartenwelten

Karten bilden die geographische Realität ab - dieser Gemeinplatz ist bei näherer Betrachtung so wenig selbstverständlich wie richtig. Karten übermitteln Botschaften, sie beeinflussen unsere Weltsicht. Mit Fokus auf die europäische Neuzeit lesen die Autoren Karten unter diesem Aspekt neu.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Thorsten Paprotny

Die philosophischen Verführer

Philosophen denken über die Liebe nach – Was haben Platon, Seneca, Kierkegaard, Kant, Schopenhauer und viele andere über seelische und körperliche Leidenschaften zu sagen?

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jochen Luckhardt, Ulrich Joger (Hg.)

Schlangen und Drachen

In diese spannenden Gegenüberstellung von Natur-und Kulturgeschichte wird sowohl ein umfassendes Bild der Schlange als Lebewesen als auch von Schlangen und Drachen in Kunst und Kultur gezeichnet. 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Klaus-Michael Mallmann, Gerhard Paul (Hg.)

Karrieren der Gewalt

Bisher befasste man sich vorwiegend nur mit den Haupttätern Hitler, Himmler oder Heydrich. Klaus-Michael Mallmann und Gerhard Paul versammeln in diesem Band 23 Portraits von NS-Tätern der zweiten und dritten Ebene.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Klaus-Michael Mallmann, Martin Cüppers

Halbmond und Hakenkreuz

Klaus-Michael Mallmann und Martin Cüppers bieten eine Gesamtdarstellung der Beziehungen zwischen dem nationalsozialistischen Deutschland und dem arabischen Nahen Osten, ein Verhältnis, das zwischen rassistischer Ideologie, Politik und Religion genügend Raum für Zündstoff lässt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Stephan Hoppe

Was ist Barock?

Stephan Hoppe führt anschaulich und kenntnisreich in Architektur und Städtebau des europäischen Barock ein und stellt die wichtigsten Bauten in exemplarischen Analysen vor.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Martina Hartmann

Aufbruch ins Mittelalter

Martina Hartmanns Gesamtdarstellung zur Geschichte der Merowingerzeit vermittelt nicht nur einen ausgezeichneten Überblick über die politischen Prozesse in diesen fast 300 Jahren, sondern sie nimmt ebenso ausführlich den Alltag, Bildung und Kultur, Kirche und Wirtschaft sowie das Rechtswesen in den Blick.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Martina Gelhar, Kai-William Boldt

Das Ruhrgebiet

Die Autoren zeichnen ein neues Bild des Ruhrgebietes, weit weg von rauchenden Schloten und Industrieanlagen. Dabei werden Geschichte wie Gegenwart einer Region im kulturellen und ökologischen Wandel deutlich. Die Entstehung dieses einzigartigen Kultur- und Landschaftsraumes wird kennnisreich beschrieben und mit aktuellen Fotos illustriert.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ernst Schubert

Essen und Trinken im Mittelalter

Wie die mittelalterliche Ernährungswirklichkeit tatsächlich aussah, wie knapp die Lebensmittel waren, wie karg der Speiseplan aussah und wie erfindungsreich das Mittelalter bei Speisen und Getränken sein konnte, davon erzählt Ernst Schubert – überraschend, amüsant und immer aus dem prallen Leben gegriffen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Werner Goez

Lebensbilder aus dem Mittelalter

In 34 biographischen Essays zeichnet Werner Goez ein farbiges und an den Quellen orientiertes Panorama mittelalterlicher Lebensformen von den Ottonen bis zu den Staufern, das sowohl individuelle Geschichte wie auch die Zeitläufte widerspiegelt. Neben Herrschern und Päpsten kommen auch Bischöfe, Mönche, Männer aus dem Laienstand, Frauen und Literaten zu Wort.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Éric Taladoire (Text), Jean-Pierre Courau (Fotos)

Die Maya

Geheimnisvolle Hinterlassenschaften zeugen heute noch von der Maya-Kultur: Pyramidengleiche Stufentempel, versunkene Städte und eindrucksvolle Kunstwerke hat der Fotograf Jean-Pierre Courau für dieses Buch in großartigen Bildern festgehalten. In seinem Text dazu lässt der Archäologe Éric Taladoire eine untergegangene Zivilisation lebendig werden.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Wolfgang Stürner

Friedrich II.

In seiner Biographie stellt Wolfgang Stürner neben der Person Friedrichs II. (1194-1250) die wechselseitige Abhängigkeit von Herrscher und Gesellschaft in den Mittelpunkt. Ausgesprochen materialreich und mit stetem Blick auf die Quellen entsteht so das facettenreiche Porträt einer der großen Gestalten der abendländischen Geschichte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Norbert Schneider

Geschichte der Landschaftsmalerei

Der reich illustrierte Band behandelt die Geschichte der Landschaftsmalerei vom Ausgang des Mittelalters bis zur Industriellen Revolution und ihren Folgen um 1800.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ferdinand Opll

Friedrich Barbarossa

Auf breiter Quellenbasis beschreibt Ferdinand Opll Leben und Werk des populären Kaisers. Aber auch die markanten strukturellen Rahmenbedingungen der Epoche nimmt er in den Blick, um so Person und Politik des legendären Staufers umfassend zu erklären.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jürgen Weichselgartner, Richard Dikau

Der unruhige Planet

Naturgefahren und Katastrophenvorsorge: Kaum ein anderes Thema macht die Verflechtung von Natur und Gesellschaft so deutlich. Egal ob Elbehochwasser, Erdbeben in Japan, Lawinen in den Alpen oder Zyklone über Indien - zwei international arbeitende Spezialisten zeigen anhand von Fallbeispielen den aktuellen Stand der Katastrophenforschung, die globale Dimension von Katastrophen, die natürlichen Ursachen, aber auch die Ursachen für mangelnde Vorsorge und die Möglichkeiten, diese zu verbessern.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

César N. Caviedes

El Niño

El Niño ist nicht nur ein südamerikanisches Klimaphänomen mit weltweiten Auswirkungen. César Caviedes weist schlüssig und anschaulich nach, dass zahlreiche historische Ereignisse direkt mit den Folgen von El Niño zusammenhängen: Von der Geschichte der Inkas über die Besiedelung der Osterinsel bis hin zu den Hochwassern an Elbe und Oder. Für die deutsche Ausgabe dieses amerikanischen Wissenschafts-Bestsellers hat Caviedes seine Forschungen zu Europa deutlich erweitert.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Hubert Locher

Deutsche Malerei im 19. Jahrhundert

Der opulent bebilderte und exzellent ausgestattete Band gibt einen aktuellen Überblick über die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Er stellt die wichtigsten Maler, Werke und Schulen vor und beschreibt anschaulich die großen Kunst-Zentren Wien, Berlin, Düsseldorf und München. Als Leitfaden dient dem Autor die Frage nach der Möglichkeit einer nationalen Kunst, die für Deutschland im 19. Jahrhundert von entscheidender Bedeutung war.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Raman Prinja

Das Universum

Wir befinden uns in einem Zeitalter faszinierender Entdeckungen und Erkenntnisgewinne in der Astronomie und der Kosmologie. Raman Prinja macht das erstaunliche Universum für ein breites Publikum verständlich; mit rund 100 aktuellen und inhaltlich überaus spannenden Bildern vom Universum und den Phänomenen, die sich in und über unsere Galaxie hinaus beobachten lassen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Harro Zimmer

Saturn

Der Text-Bildband, illustriert mit hervorragendem Bildmaterial der NASA und der ESA, beschreibt die spannende Erkundung des Saturn und seiner Monde bis heute und konzentriert sich dabei auf die aktuelle Cassini-Huygens-Mission. Vorgestellt werden dabei immer auch die Menschen, die die Forschungsgeschichte des Saturns mitgeschrieben haben, von Huygens bis hin zu den Protagonisten der Raumfahrtmissionen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Yvonne Leiverkus, Johannes Laudage, Lars Hageneier

Die Zeit der Karolinger

Dieser einmalige Text-Bildband zu den Karolingern beschreibt neben der politischen Geschichte auch die Kultur- und Mentalitätsgeschichte dieser Zeit. Ein gewaltiger kultureller Aufbruch - die karolingische Renaissance - ist das Kennzeichen dieses ersten mächtigen Reiches des Mittelalters, aus dem das Königreich Frankreich und das römisch-deutsche Reich erwuchsen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

F. Donald Logan

Geschichte der Kirche im Mittelalter

F. Donald Logan gibt in diesem Band einen faszinierenden Überblick über die Geschichte der mittelalterlichen Kirche. Eindrucksvoll zeigt der Autor, wie die Kirche durch die überall gleiche Liturgie und die verbindende Kraft des Latein als gemeinsamer Sprache zum inneren Zusammenwachsen Europas beiträgt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Claudius Müller, Inés de Castro (Hg.)

Die Wüste

Wüste bedeutet mehr als lebensfeindliche Ödnis. Überall auf der Erde haben Pflanzen, Tiere und Menschen ihre Lebensweise an die harten Bedingungen erfindungsreich angepasst.

Wie das Leben in der Wüste möglich ist, zeigt dieser Ausstellungskatalog in perfektem Zusammenspiel von kenntnisreichen Texten und faszinierenden Bildern.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Robert Dreikluft

Die Sahara

Dieser opulent ausgestattete Text-Fotobildband zeigt die Sahara in ihrer ganzen Vielfalt: reizvolle Landschaftsformen und spektakuläre Naturphänomene, eindrucksvolle Funde wie Schmuck, Gefäße, Beilspitzen, Felszeichnungen, aber auch Knochen und Versteinerungen. Die Beiträge von Saharakennern und die eindrucksvollen Fotos erzählen von einer prähistorischen Zeit, als die Sahara nicht nur für die Menschen, sondern auch für Pflanzen und Tiere gute Lebensbedingungen bot.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

José Antonio Marina

Das Gottesgutachten

Ist es möglich, das einzig richtige Wissen über Gottes Existenz zu haben? Wenn es in unserer kulturellen Gemeinschaft keinen Gott gäbe, würden wir ihn erfinden? Und ist es überhaupt zeitgemäß, religiös zu sein?
Der Philosoph und 'Kulturdetektiv' José Antonio Marina beschäftigt sich hier mit der großen Bedeutung von Gott und Religion in unserer heutigen Gesellschaft.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Heinrich Zankl

Das verflixte X

Der bekannte Biologe Heinrich Zankl präsentiert neueste Ergebnisse: So sind vor allem Frauen für die rasante Zunahme der Intelligenz während der Entwicklung des Menschen verantwortlich.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Detlef Zühlke

Der intelligente Versager

Ebenso unterhaltsam wie kenntnisreich beschreibt Detlef Zühlke in diesem Buch das allgegenwärtige Mensch-Technik-Dilemma. An vielen Beispielen illustriert er eindrücklich, wo die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine nicht funktioniert. Er analysiert, woran das liegen könnte. Und er wagt die Flucht nach vorn: Wie die Zukunft aussehen könnte und wie man einen Weg aus dem Dilemma finden könnte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Becker

Dem Täter auf der Spur

"Alles und jeder hinterlässt eine Spur." Das ist das Credo der Kriminalisten und die Grundlage der systematischen Spurensicherung mit kriminalistischen Methoden. Deren Entwicklung und Bedeutung vollzieht Peter Becker in diesem Buch nach - immer ausgehend von interessanten und oft prominenten Fallgeschichten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Carl J. Richard

Zwölf Griechen und Römer, die Geschichte schrieben

Am Beispiel von zwölf Biographien berühmter Persönlichkeiten der Antike - von Homer bis zum römischen Kirchenlehrer Augustinus - spannt Carl J. Richard einen Bogen über rund 1200 Jahre griechische und römische Geschichte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Corina Bucher

Christoph Kolumbus

Wer war Christoph Kolumbus? Wie kam er auf die Idee, nach Westen zu segeln, um nach Indien zu gelangen? Von welchen Vorstellungen und Ideen war er geprägt?
Ausgelöst durch den Fund eines anonymen zeitgenössischen Dokuments in einer spanischen Bibliothek beginnt eine spannende Spurensuche, die in vielen Details ein neues Licht auf die Figur Kolumbus und sein Leben wirft.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Friedemann Bedürftig

Die Staufer

Mit den Staufern verbindet man den kulturellen Strömungen der Zeit aufgeschlossene, glanzvolle Herrscherpersönlichkeiten wie Barbarossa oder Friedrich II. Das Lexikon präsentiert übersichtlich und durch Verweise vernetzt alles Wissenswerte über das Herrschergeschlecht der Staufer und ihre Zeit. Karten und eine Zeittafel bieten zusätzlich einen Überblick.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Douglas Palmer

Vier Milliarden Jahre

Seit 4,6 Milliarden Jahren gibt es die Erde, und bereits vor ca. vier Milliarden Jahren ist Leben auf ihr entstanden. Ebenso verständlich wie spannend erzählt Douglas Palmer die Geschichte des Lebens und der Lebensbedingungen auf der Erde und berichtet über die großen Funde und Entdeckungen der Wissenschaft.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Manfred Brocker (Hg.)

God bless America

Die große Bedeutung, die Religion in den USA auch für politische Entscheidungen hat, ist europäischen Beobachtern suspekt. 13 Fachleute aus Deutschland und den USA untersuchen die wichtigsten Aspekte des Zusammenspiels von Religion und Politik. Welchen Einfluss haben religiös motivierte Lobbyisten, welche Rücksichtnahmen muss die politische Klasse nehmen?

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Raimund Schulz

Die Antike und das Meer

Welche Kenntnisse besaßen die alten Griechen und Römer vom Meer? Gab es antike 'Freibeuter'? Wie erkundeten die Griechen das ganze Mittelmeergebiet, bis sie schließlich dort heimisch wurden? Waren die Römer tatsächlich wasserscheue Landratten, die einzig durch ihre Disziplin über die seekampferprobten Karthager siegten?
Diese und andere Fragen beantwortet Raimund Schulz in seinem ebenso kurzweilig geschriebenen wie kenntnisreichen Buch.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jean Mathieu-Rosay

Die Päpste im 20. Jahrhundert

Die Papstgeschichte des 20. Jahrhunderts umfasst eine Reihe sehr unterschiedlicher Persönlichkeiten auf dem Stuhle Petri. Fast jeder dieser neun Päpste hat auf seine besondere Art Politik und Stellung der päpstlichen Macht verändert.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Richard Fletcher

Ein Elefant für Karl den Großen

Christentum und Islam: Eine 'Beziehungsgeschichte', die gerade angesichts der aktuellen Frontstellung zwischen islamischer und westlicher Welt brisanter denn je ist. Von Mohammed bis zur Reformation beleuchtet Richard Fletcher in diesem Buch die Beziehungen zwischen beiden Religionen und den von ihnen geprägten Kulturen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Gerd R. Ueberschär, Rolf-Dieter Müller

1945. Das Ende des Krieges

Das Ende des 2. Weltkrieges jährt sich zum 60. Mal. Dieser Band gibt einen fundierten Überblick über die Schlussphase des Krieges und den weitreichenden Folgen, die sich daraus ergeben haben. Wichtige Dokumente im Anhang erlauben zudem einen authentischen Blick auf wegweisende Zeugnisse unserer jüngsten Geschichte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael H. Kater

Hitler-Jugend

Michael H. Kater legt mit diesem Buch einen neuen und fundierten Überblick zu einem Reizthema vor: was die Hitler-Jugend war und bedeutete, wie Jugend unter Hitler erlebt wurde - von Nazi-konformen Jugendlichen wie von den Jugendlichen im passiven oder aktiven Widerstand wie etwa der Weißen Rose.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Elmar Krautkrämer

Krieg ohne Ende?

Elmar Krautkrämer untersucht Ursachen und Entwicklung des Nahost-Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern vom Zerfall des Osmanischen Reichs und der ersten 'Alijah', der ersten jüdischen Einwanderungswelle nach Palästina, bis in unsere unmittelbare Gegenwart hinein.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Georg Scheibelreiter (Hg.)

Höhepunkte des Mittelalters

Welche Ereignisse machen eigentlich das Mittelalter aus, sind sozusagen typisch für diese Zeit? Und was davon ist für uns bis heute prägend? Namhafte Historiker porträtieren die Sternstunden und wirkungsmächtigen Entwicklungen einer ganzen Epoche.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Brunhild Staiger, Hans-Wilm Schütte, Stefan Friedrich (Hg.)

China

Dieses China-Lexikon, an dem 80 führende China-Wissenschaftler aus aller Welt mitgearbeitet haben, bietet grundlegende Informationen zu Geographie und Wirtschaft Chinas.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Marianne Gronemeyer

Immer wieder neu oder ewig das Gleiche

Nie zuvor hat es eine Epoche wie die unsere gegeben, die sich mit Eifer dem Anfangen, dem Neuen, der Innovation verschrieben hat. Nie zuvor war das Tempo des Verfalls so rasant, nie zuvor überschlugen sich die Veränderungen so turbulent wie heute. Der verblüffende Widerspruch liegt allerdings darin, dass wir trotz der Geringschätzung der Wiederholung umstellt sind von Doubles, Duplikaten, Kopien, Simulationen, Substituten, ganzen Ersatzwelten. Wie soll man sich diesen Gegensatz erklären?

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Philosophen im Porträt

Eine Philosophiegeschichte in Porträts: Vorgestellt werden Leben und Werk von 23 bedeutenden Philosophen von der Antike bis in die Moderne.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael Hesse

Klassische Architektur in Frankreich

Der Band bietet eine umfassende Gesamtdarstellung von klassischer Architektur, Urbanismus, Innendekoration und Gartenkunst in Frankreich vom frühen 17. Jh. bis zur Französischen Revolution.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

John Bowker (Hg.)

Religionen der Welt

Dieser durchgängig farbig illustrierte Band aus der Reihe "Cambridge Illustrated History" stellt die Religionen der Welt vor: ihre Geschichte und gegenseitige Beeinflussung, Glaubensinhalte und -ausübung, religiöse Gruppierungen und Institutionen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael Fröhlich (Hg.)

Das Kaiserreich

In 39 Biographien wird das Portrait des wilhelminischen Kaiserreichs gezeichnet, wobei die Schicksale der einzelnen Persönlichkeiten - Politiker, Künstler, Wissenschaftler und Unternehmer - direkt oder indirekt in die politische Entwicklung eingebunden sind. In den verschiedenen Positionen zum politischen Geschehen spiegelt sich so die Geschichte einer Epoche, die ihren Untergang im Ersten Weltkrieg fand.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Douwe Draaisma

Die Metaphernmaschine

Immer schon haben Philosophen und Psychologen bei der Beschreibung des menschlichen Gedächtnisses zu Metaphern, Vergleichen und Analogien gegriffen.“Die Metaphernmaschine” erzählt die abwechslungsreiche Geschichte des Gedächtnisses von Platon bis zur Mikrochip-Generation.

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Reinhard Barth

Frauen die Geschichte machten

In 26 biographischen Porträts von Hatschepsut bis Indira Gandhi präsentiert dieses Buch eine erstaunliche Galerie der starken Frauen, die in ganz unterschiedlicher Art und Weise Geschichte und Ereignisse ihrer Zeit geprägt haben.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Michael Rostovtzeff

Gesellschafts- und Wirtschaftsgeschichte der hellenistischen Welt

Das Standardwerk bietet eine anschauliche und lebendige Geschichte der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung der hellenistischen Welt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Hildegard Hammerschmidt-Hummel

Das Geheimnis um Shakespeares 'Dark Lady'

Wer ist jene große Unbekannte, die als "Dark Lady" der Shakespeare'schen Sonette zu unvergleichlichem literarischem Ruhm gelangte? Auf der Basis völlig neuen Beweismaterials gelingt es der bekannten Shakespeare-Forscherin Hildegard Hammerschmidt-Hummel, dieses Geheimnis zu lüften.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Georg Scherer

Die Frage nach Gott

Sind die Welt und der Mensch in ihr von einer alles umfassenden Sinnlosigkeit bestimmt, oder gibt es Gott als letzten Sinngrund?
Das Buch macht deutlich, dass die Frage nach Gott nicht ausschließlich in Religion und Glauben gehört, vielmehr ist sie nahezu das Hauptthema in der Geschichte des philosophischen Denkens. Und so ist sie auch heute noch - allem Anschein zum Trotz - eine der fundamentalen Fragen des Menschen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Kai Brodersen (Hg.)

Liebesleiden in der Antike

Nach vielen Jahren Krieg und Irrfahrten war Odysseus zu seiner treuen Gattin Penelope zurückgekehrt - mit diesem märchenhaften Happy End schließt Homers "Odyssee". Wie aber ging es mit den beiden weiter? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Mythologie hat vor 2000 Jahren der griechische Dichter Parthenios gegeben und in seinen "Erotika Pathemata", den Leiden an der Liebe, zusammengestellt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Gregory N. Derry

Wie Wissenschaft entsteht

Gregory N. Derry gibt anhand von Beispielen einen spannenden Bericht über die wechselvolle Geschichte der wissenschaftlichen Entdeckungen, erläutert nachvollziehbar die Grundlagen wichtiger Methoden und Ergebnisse und fragt nach dem Stellenwert der Wissenschaft für die Menschheit.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Hiltrud Wallenborn, Julius H. Schoeps (Hg.)

Juden in Europa

Der Band 'Juden in Europa' beginnt mit der Entwicklung Judäas in hellenistischer und römischer Zeit. Er endet mit den Pestpogromen um 1350 und der Vertreibung der Juden von der iberischen Halbinsel. Dabei beleuchtet er alle wichtigen Aspekte der jüdischen Geschichte von der religiösen, geistigen und kulturellen Entwicklung über die rechtliche Stellung bis hin zu den Grundlagen des Antijudaismus.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ernst Ulrich von Weizsäcker

Erdpolitik

"Das Buch umreißt alle nur denkbaren Krisen- und Aktionsfelder: vom Treibhauseffekt bis zur ... Gentechnologie." Der Spiegel

 

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jürgen Hardeck

Erich Fromm

Erich Fromm, der Philosoph? Woher kam und wie dachte der Autor von "Die Kunst des Liebens" und "Haben oder Sein"?
Jürgen Hardeck geht nicht nur auf die familiäre Herkunft ein und zeigt die Entwicklung Fromms in und aus der psychoanalytischen Bewegung, sondern verschafft ihm als ernstzunehmenden Philosophen die Öffentlichkeit, die er als populärer Schriftsteller längst erobert hat.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Dieter Voigt, Sabine Meck

Gelassenheit

Ist Gelassenheit eine Charaktereigenschaft, ein Persönlichkeitsmerkmal? Ist sie erlernbar und überhaupt erstrebenswert?
Sabine Meck und Dieter Voigt werten antike Quellen und moderne Literatur gleichermaßen aus, Theorien und Tipps werden analysiert und zusammengeführt. Das Ergebnis ist eine umfassende Darstellung der Gelassenheit, die weit über reine Ratgeberliteratur hinausgeht.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Frank M. Ausbüttel

Theoderich der Große

Theoderich der Große (474-526) war einer der mächtigsten Herrscher der Völkerwanderungszeit. Obwohl von 'barbarischer' Herkunft, erlangte er eine Stellung, die der des römischen Kaisers glich. Sein Reich erstreckte sich von Spanien bis zum Balkan. Italien erlebte unter Theoderich eine längere Friedenszeit und kulturelle Blüte.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Klaus Rosen

Griechische Geschichte erzählt

Anschaulich und packend erzählt Klaus Rosen die griechische Geschichte von ihren Anfängen bis zur Schlacht von Chaironeia im Jahre 338 v.Chr, als Alexander der Große die Griechen vernichtend schlug.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Geza Vermes

Die Passion

Geza Vermes, international renommierter Jesusforscher und Qumran-Experte, untersucht in Form einer historischen Detektivarbeit, was wir über den Tag der Kreuzigung und den Leidensweg Jesus' bis hin zu seiner Bestattung wirklich wissen können.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ellen Hickmann

Klänge Altamerikas

Die zahlreichen musikalischen Objekte aus Keramik, Holz und Metall in der Sammlung der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zeugen vom hohen künstlerischen Niveau der präkolumbianischen Kultur und geben zugleich Auskunft über die Musik und ihre alltäglichen Ausprägungen in der Welt des Alten Amerika.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Günther Binding

Als die Kathedralen in den Himmel wuchsen

Wie ging eigentlich der Bau einer Kirche im Mittelalter vor sich? Wer übernahm welche Aufgaben? Wie sahen Planung und Bauausführung aus? All diese Fragen beantwortet Günther Binding in diesem großzügig bebilderten Band. Exkurse zur Baugeschichte wichtiger Bauwerke und zu Spezialthemen runden die Ausführungen ab.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Ausstellungen & Veranstaltungen

KYKLADEN

Besuchen Sie die Ausstellung im Schloss Karlsruhe vom 17.12.2011 – 22.04.2012

Zum Buch
Zur Ausstellung

STEPPENKRIEGER

Besuchen Sie die Ausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn vom 26. Januar 2012 bis zum 29. April 2012 oder im kelten römer museum Manching vom 17. Mai 2013 bis 17. November 2013

Zum Buch
Zur Ausstellung

GÖTTERDÄMMERUNG - KÖNIG LUDWIG II.

Bayerische Landesausstellung im Neuen Schloss Herrenchiemsee Vom 14.05 - 16.10.2011

Zu den Büchern
Zur Ausstellung

WO MARX RECHT HAT

Möchten Sie Fritz Reheis live erleben? Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen.

Zu den Veranstaltungen

Das Umweltbuch des Monats!

Gewählt von der Deutschen Umweltstiftung im Mai 2012.

Zum Buch
Zur Deutsche Umweltstiftung

FRIEDRICH DER GROSSE

Der Film zum Buch - Schauen Sie die aktuelle Lettra-Video-Rezension:

Zum Buch
Zum Video

Aktuelle Bestseller:

1.

2.
Bowker / Halliday / Knox
Das Heilige Land aus der Luft

3.
Dannenberg / Duracak / Hafner / Kitzing
Energien der Zukunft

4.

5.

6.
Matyszak
Gladiator

7.

8.

 Kontakt    Impressum    AGB