Literatur und Sprache

Mehr zu diesem Titel ...

 

Norbert Wolf

Buchmalerei verstehen

Prägnant und anschaulich führt Norbert Wolf in alle Aspekte der mittelalterlichen Buchmalerei ein. Der Überblick beginnt mit der Entwicklung des Codex im 4. und 5. Jh. und endet mit dem Siegeszug des gedruckten Buches im 16. Jh.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Kirstin Casemir, Christian Fischer

Deutsch

Verständlich und anschaulich erklärt der Band die Geschichte der deutschen Sprache und zeigt, wie es zur Ausbildung unserer Sprache kam. Der Leser erfährt, wo heute überall Deutsch gesprochen wird, wie das Deutsche zu seiner Rechtschreibung kam, welche Bedeutung Namen haben und wie rasant die Medien unsere Sprache verändern.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Bettina Koch, Günther Fischer (Hg.)

Dantes Italien

»Dantes Italien« führt uns mit ebenso atemberaubenden wie ungewöhnlichen Landschafts-Fotografien mitten hinein in Dantes Welt. Pitt Kochs Fotos zeigen Natur-Szenen, die direkt aus der »Göttlichen Komödie« stammen könnten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Philip Matyszak

Von zänkischen Göttern und tragischen Helden

Philip Matyszak bringt dem Leser auf höchst unterhaltsame Weise die klassischen Mythen der Antike nahe. Er erzählt von den Abenteuern und Beziehungen der Götter, Halbgötter und Helden und erklärt, was dahinter steckt.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Kristina Domanski, Margit Krenn

Liebesleid und Ritterspiel

Parzival, die Nibelungen oder Tristan und Isolde waren der mittelalterlichen Gesellschaft aus Epen und Romanen, aber auch durch Bilder vertraut. Aufwändige Buch- und Wandmalereien sowie Luxusgegenstände zeugen von ihrer Beliebtheit. Schaulust und Lesefreude gingen Hand in Hand. Dieser Band zeigt die großartigen Bilder und erzählt ihre Geschichten.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

William Blades

Die Bücherfeinde

Der englische Buchdrucker William Blades (1824-1890) macht in diesem bibliophilen Klassiker mit den größten Feinden des Buches bekannt. Denn egal, ob Brandkatastrophe, Überschwemmung oder Frühjahrsputz, Bücher sind ständig von allen Seiten bedroht! Die ›Angriffe‹ reichen von historisch-bedeutsam bis unterhaltsam-skurril.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Hektor Haarkötter

Der Bücherwurm

Hektor Haarkötter begibt sich auf die Suche nach dem Bücherwurm. Auf seinem vergnüglichen Streifzug begegnet er allerlei Bücher fressendem Getier, aber auch dem klassischen Büchernarr auf zwei Beinen. Seltene Illustrationen dokumentieren manch überraschenden Fund aus Kunst und Literatur.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Joachim Heinzle

Die Nibelungen

Joachim Heinzle gibt eine für jedermann zugängliche Einführung in Inhalt, Entstehung, Überlieferung und Kunst des berühmten Epos und lässt dabei auch die Nachgeschichte nicht außer Acht.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Ralf Georg Bogner (Hg.)

Deutsche Literatur auf einen Blick

Das Handbuch stellt in chronologischer Folge die 400 wichtigsten Werke der deutschsprachigen Literatur in Einzelartikeln vor. Namhafte Fachautoren informieren rasch und zuverlässig über die literarischen Höhepunkte vom 8. Jh. bis zur Gegenwart. Ein ideales Nachschlagewerk für jede Gelegenheit!

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Jürgen Wolf

Auf der Suche nach König Artus

Unzählige Geschichten ranken sich um König Artus und seine Ritter. Doch von Beginn an standen sie unter dem Verdacht der Lüge. Schon die mittelalterlichen Chronisten wussten nicht mehr zwischen Fantasie und Fakten zu unterscheiden. Jürgen Wolf verfolgt den Artusstoff über mehr als 1500 Jahre und versucht, der Wahrheit auf die Spur zu kommen – wissenschaftlich fundiert und frei von jeder Spekulation.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Uwe Jochum

Geschichte der abendländischen Bibliotheken

Uwe Jochum erzählt in diesem reich illustrierten Buch die Geschichte der abendländischen Bibliotheken, indem sie in den Kontext einer Geschichte des Abendlandes integriert. Denn Bibliotheken sind nichts anderes als Archive, in denen die großen geistesgeschichtlichen und theologischen Themen einer Epoche ihren Niederschlag finden. Daher sind sie ein Spiegel jeder menschlichen Kultur – von den frühen Höhlenbildern bis zum digitalen Zeitalter.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Kai Brodersen (Hg.)

I have a dream

Brillante Rhetorik, bewegende Einblicke in historische Hintergründe und Wirkung, Zeugnisse von literarischer Bedeutung - 15 prägnante Beispiele bedeutsamer Redekunst von der Antike bis in die Gegenwart werden in diesem Band vorgestellt. Ergänzt werden sie jeweils durch eine Einführung, die Rede und dazugehörige Persönlichkeit beleuchtet.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Christoph Gellner

Schriftsteller lesen die Bibel

"Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, Verheißung und Erfüllung, Geburt und Tod, das ganze Drama der Menschheit, alles ist in diesem Buche", schrieb Heinrich Heine über die Bibel. Er war einer der ersten deutschen Schriftsteller, der die Bibel unter ästhetischen, literarischen und kulturgeschichtlichen Gesichtspunkten las: als Sprachkunstwerk und großes Menschheitsbuch. Christoph Gellner stellt bekannte Autoren des 20. Jahrhunderts vor, die diese Tradition fortsetzen.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Joachim Heinzle

Die Nibelungen

Der reich illustrierte Band über "Die Nibelungen" führt in das berühmte Nibelungenlied ein und bezieht dabei auch die sagenhaften Quellen des Stoffes, seine Vorgeschichte im frühen Mittelalter und die viel diskutierte Nachgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert ein.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Mehr zu diesem Titel ...

 

Peter Stein

Schriftkultur

Peter Stein gibt eine umfassende, systematische Darstellung über die Geschichte der Schriftkultur von ihren Anfängen bis zu den Medien des 20. Jahrhunderts. Ausgewählte Illustrationen, aktuelle Literaturempfehlungen und praktische Register runden den Band ab.

 

Mehr zu diesem Titel ...

Ausstellungen & Veranstaltungen


Das Umweltbuch des Monats!

Gewählt von der Deutschen Umweltstiftung im Mai 2012.

Zum Buch
Zur Deutsche Umweltstiftung

FRIEDRICH DER GROSSE

Der Film zum Buch - Schauen Sie die aktuelle Lettra-Video-Rezension:

Zum Buch
Zum Video

Aktuelle Bestseller:

1.

2.
Bowker / Halliday / Knox
Das Heilige Land aus der Luft

3.
Dannenberg / Duracak / Hafner / Kitzing
Energien der Zukunft

4.

5.

6.
Matyszak
Gladiator

7.

8.

 Kontakt    Impressum    AGB