Europa und der Krieg gegen Napoleon

Alexandra Bleyer

Auf gegen Napoleon!

Mythos Volkskriege


2013, 264 S. und 1 Karte, geb.
Format 14,5 x 22,0 cm
ISBN 978-3-86312-022-1

Artikel im Warenkorb 0
Gesamt 0,00 €
Inlandsversand gegen Rechnung 0,00 €
Summe 0,00 €

 

 

Wir empfehlen dazu:

Mayer, Karl J.:
Napoleons Soldaten

Cover herunterladen:
Speichern Sie mit rechte Maustaste, Option: "Ziel speichern unter ..." ein JPG in CMYK-Farbmodus.
>> download (3.890 kB)


EUR 24,90 [D]
in den Warenkorb


Die Befreiungskriege gegen das napoleonische Frankreich (1813-1815) jähren sich zum 200. Mal – Anlass für eine neue, gesamteuropäische Darstellung.
Alexandra Bleyer geht in ihrem Buch auf den spanischen Unabhängigkeitskrieg, den österreichischen Nationalkrieg, den vaterländischen Krieg Russlands sowie die deutschen Befreiungskriege ein. Welche Parallelen bestanden, was unterschied den einen Krieg vom anderen? Welche Wechselwirkungen lassen sich feststellen? Die antinapoleonischen Kriege wurden als »Volks- und Meinungskriege« geplant und geführt. Man wollte den übermächtigen Gegner mit seinen eigenen Waffen schlagen: Nationalkrieg und Propaganda. Aber kann man überhaupt von »Volkskriegen« sprechen? Provokant gefragt: Wie viel Volk steckte in den Volkskriegen?
Jenseits aller späteren Mythisierung und Legendenbildung sucht Alexandra Bleyer herauszufinden, was die Menschen tatsächlich bewegte und wie weit die Propaganda wirksam war.



Zum Autor:
Alexandra Bleyer, geb. 1974, ist Historikerin und hat sich intensiv mit den Befreiungskriegen beschäftigt..

Ausstellungen & Veranstaltungen

KYKLADEN

Besuchen Sie die Ausstellung im Schloss Karlsruhe vom 17.12.2011 – 22.04.2012

Zum Buch
Zur Ausstellung

STEPPENKRIEGER

Besuchen Sie die Ausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn vom 26. Januar 2012 bis zum 29. April 2012 oder im kelten römer museum Manching vom 17. Mai 2013 bis 17. November 2013

Zum Buch
Zur Ausstellung

GÖTTERDÄMMERUNG - KÖNIG LUDWIG II.

Bayerische Landesausstellung im Neuen Schloss Herrenchiemsee Vom 14.05 - 16.10.2011

Zu den Büchern
Zur Ausstellung

WO MARX RECHT HAT

Möchten Sie Fritz Reheis live erleben? Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen.

Zu den Veranstaltungen

Das Umweltbuch des Monats!

Gewählt von der Deutschen Umweltstiftung im Mai 2012.

Zum Buch
Zur Deutsche Umweltstiftung

FRIEDRICH DER GROSSE

Der Film zum Buch - Schauen Sie die aktuelle Lettra-Video-Rezension:

Zum Buch
Zum Video

Aktuelle Bestseller:

1.

2.
Bowker / Halliday / Knox
Das Heilige Land aus der Luft

3.
Dannenberg / Duracak / Hafner / Kitzing
Energien der Zukunft

4.

5.

6.
Matyszak
Gladiator

7.

8.

 Kontakt    Impressum    AGB